Das Heinrich-Schliemann-Gymnasium versteht sich als Institution, die Brücken bauen möchte. Mit seinem altsprachlichen Profil , und damit in der Tradition des humanistischen Gymnasiums stehend, schafft es eine Verbindung zu Werten, die in der Vergangenheit Ausdruck höherer Bildung gewesen sind, die aber auch heute noch laut Studien zu signifikant höheren Einladungsquoten für Vorstellungsgespräche führen. Zudem öffnet sich unsere Schule den Ansprüchen einer modernen, sich zunehmend globalisierenden Welt, die nur dann Bestand haben kann, wenn eine interkulturelle Verständigung stattfindet. Unser Profil gewährt die Voraussetzung dazu, indem mit Englisch, Französisch, Spanisch und Russisch vier moderne Fremdsprachen angeboten werden, die kommunikative Brücken in alle Himmelsrichtungen ermöglichen.

Neuigkeiten

Kira, Helene, Clara und Anabel aus der 9.3 haben erfolgreich am Bundeswettbewerb Fremdsprachen
für Spanisch teilgenommen. Mit dem kreativen und…

Weiterlesen

Am 7. Juni 2024 hatte das Heinrich-Schliemann-Gymnasium die Ehre, die renommierte Regisseurin, Produzentin und mehrfach ausgezeichnete…

Weiterlesen

Über unbezwingbare Torwächter, Solo-Künstler, coole Schieds-

und mysteriöse Kampfrichter

 

Weiterlesen

Martes - Aufregung

Am Dienstag dem 27.02 war die Aufregung bei jedem sehr hoch, da das der Anreise Tag nach Sevilla war. Um 12 Uhr mussten wir am…

Weiterlesen

25 Schliemenschen erleben den Frühling in Massachusetts

Weiterlesen

Am sonnigen 23. Mai 2024 haben sich die Schülerinnen und Schüler des HSG spontan zu einem Flashmob auf dem Schulhof verabredet, um unserer…

Weiterlesen

Jungenteam feiert den Sieg, Mädchen belegen den 2.Platz

Weiterlesen

Der WP English Drama 9 bekommt Besuch

Weiterlesen