Geschichte

Was ist uns wichtig?

Vergangenheitsdeutung – Gegenwartsverständnis - Zukunftserwartung

Die Entwicklung der Schülerpersönlichkeit steht im Mittelpunkt aller Bemühungen im Fach Geschichte. Entsprechend wird die Entwicklung eines reflektierten, selbstreflexiven Geschichtsbewusstseins sowie eines differenzierten, historisch-politischen Urteilsvermögens gefördert. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer deutenden Verbindung der Wahrnehmung von Vergangenheit mit der Orientierung in der Gegenwart und den Erwartungen für die Zukunft.

Die Schülerinnen und Schüler sollen hierbei zur Entwicklung eines kompetenten eigenen Meinungsbildungsprozesses zu politischen, sozialen und historischen Themen geleitet werden. Dies dient als Grundlage dafür, dass sich die Schülerinnen und Schüler aktiv an der politischen Willensbildung beteiligen und in die Gestaltung unserer Gesellschaft und ihrer Wandlungsprozesse einbringen zu können.

Allgemeines

Die insgesamt 16 Kolleginnen und Kollegen des Faches Geschichte möchten einen kompetenten Beitrag zur sozialen, politischen und kulturellen Bildung aller Schülerinnen und Schüler in einer demokratisch- pluralistischen Gesellschaft leisten.

In diesem Sinne arbeiten wir an einem ethisch-moralischen Bewusstsein. Handlungskompetenzen und ein kritisches sowie eigenständiges Hinterfragen von Informationen sollen entwickelt werden. Multikausale Zusammenhänge, Wissenschaftlichkeit, ein offenes Schüler-Lehrer-Verhältnis sind wichtige Prinzipien unseres Unterrichts.

Unterricht

Jg.  7  fächerverbindender GEWI-Unterricht in Geschichte, Politik und Geografie in 4 Wochenstunden

Jg.  8 eine Wochenstunde

Jg.  9 zwei Wochenstunden

Jg. 10 eine Wochenstunde

Sek II. Grund- und Leistungskurse

Lehrwerke

Sekundarstufe I Jg. 7/8 "Das waren Zeiten 1"  und Jg. 9/10 "Das waren Zeiten 2" vom Verlag C.C.Buchner.

Sekundarstufe II "Kursbuch Geschichte" von Cornelsen und "Geschichte und Geschehen" vom Klett Verlag

Darüber hinaus verwenden wir weitere Werke aus unserer Fachbibliothek und aktuellen Fachzeitschriften. Interaktive Geschichtskarten und Dokumentenkameras unterstützen unseren Unterricht über die in den Fachräumen befindlichen digitalen Tafelsysteme.

Aktivitäten

regelmäßige Exkursionen

Teilnahme an Projekten

Durchführung der U18-Wahl

 

Schulinternes Curriculum

lkfväsdlkv