Informatik

"Generation Z. Jeder von uns hat das gesamte Wissen der Menschheit in der Hosentasche, könnte mit einem Klick berühmt werden, von seinem Kinderzimmer aus die Welt verändern. Unbegrenzte technologische Möglichkeiten. Und was machen wir damit?"
Moritz Zimmermann in How to Sell Drugs Online, Staffel 1 Episode 1.

Was ist uns wichtig

Das Heinrich-Schliemann-Gymnasium macht den Schülerinnen und Schülern über alle Jahre hinweg Angebote, sich mit Informatik zu beschäftigen.

Allgemeines

Informatik wird an unserer Schule ab der 9.Klasse als Wahlpflichtfach unterrichtet. Dafür stehen pro Woche 90 Minuten zur Verfügung.
In der Oberstufe kann dann wiederum von allen Schülerinnen und Schülern Informatik als Grundkurs gewählt werden mit einer Belegung von 135 Minuten pro Woche.
In Klasse 7 wird ein informationstechnischer Grundkurs (ITG) im Rahmen von einer Unterrichtsstunde durchgeführt.
Des Weiteren wird für alle Schülerinnen und Schüler ab der 5.Klasse eine Informatik-AG angeboten.

Aktivitäten

Wir sind stolz darauf, dass wir unsere beiden Computerkabinette mit modernen Rechnern und großen Monitoren ausstatten konnten.

Für die AG Informatik wurden Bausätze angeschafft, um kleine fernbedienbare Autos mit selbstprogrammierten calliope-minis zu steuern.

 

Schulinternes Curriculum

... ist in Arbeit.